1/2 Schraube zum Bauch

Aus Trampolinwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Halbe Bauch)

Schwierigkeit: 0,2
Abkürzung nach dem
numerischen System:
1 1 / B
Benutzt in Pflichtübungen: P 8


Inhaltsverzeichnis

Anmerkungen

Bauchlandungen können zu Wirbelsäulenstauchungen führen!

Sprungbeschreibung

Der Turnende springt von den Füßen mit gestellten Armen ab. Die Arme werden senkrecht nach oben geschoben, während die gespannten Beine und Bauch vorne hochgeschoben werden. Der Körper vollführt während dieses viertel Saltos eine halbe Schraube. Kurz vor der Landung werden die Hände unter das Kinn geführt, Ellbogen seitlich gehalten. Die Landung erfolgt gespannt auf Brust (wenig Druck auf den Händen/ Armen!), Hüfte und Beinen.

Bedingungen für das Erlernen des Sprunges

  • Gutes Körpergefühl
  • Sicheres Bewegen auf dem Trampolin - am Besten durch häufiges Üben anderer Sprünge und Übungen auf dem Trampolin
  • Bauchlandung

Lehrwege

Über die gestreckte Rückenlandung

  • Bedingung: Rückensprung

Der Aktive wird vom Trainer zunächst in der gestreckten Rückenlage geprellt damit er ein Gefühl für die Spannung und Landungsart bekommt. Dann soll der Aktive von den Füßen gespannt zum gestreckten Rücken turnen. Dazu schiebt er Bauch und Beine auf den vor ihm stehenden Trainer zu, der die Füße fängt und den Aktiven wie bei der ersten Vorübung in die Rückenlandung begleitet.

Als nächstes folgt schon die halbe Schraube zum Bauch: Der Aktive turnt die selbe Bewegung zum gestreckten Rücken. Diesmal schiebt er jedoch den (bei einer Linksschraube) rechten Beckenknochen etwas weiter vor als den anderen. Der Trainer unterstützt die Schraubbewegung mit dem selben Griff wie bei den Vorübungen.

Über die gestreckte Bauchlandung

Der Aktive turnt eine gestreckte Bauchlandung, diese muss sicher beherrscht werden. Beim nächsten Sprung stellt er sich eine 1/8 Drehung entgegen seiner Dehrrichtung auf das Trampolin und turnt nun die Bauchlandung mit 1/8 Drehung. Im nächsten Versuch steht der Aktive dann quer auf dem Trampolin und turnt die Bauchlandung mit einer 1/4 Drehung. Nach und nach wird immer mehr Rotation eingebaut bis am Ende die halbe Schraube vollständig ist.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themen
Mitmachen
Werkzeuge