Deutscher Turnerbund

Aus Trampolinwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(DTB)

Inhaltsverzeichnis

Statistik

Nation: Deutschland



Beschreibung

Der Deutsche Turner-Bund ist als eingetragener Verein (e. V.) organisiert. Ihm steht ein mehrköpfiges Präsidium vor. Die Geschäftsstelle des DTB befindet sich in Frankfurt am Main.

Leitbild

2004 hat der Deutsche Turntag in Berlin ein Leitbild verabschiedet, das die Kernaufgaben des Verbandes skizziert:

  • Stärkung der Grundsportarten Gerätturnen und Gymnastik.
  • Positionierung von Kinderturnen als Marke der Turnbewegung.
  • Sicherung bedarfsgerechter Angebote für Jugendliche im sportlichen und außersportlichen Bereich.
  • Sicherung der Marktführerschaft im Fitness- und Gesundheitssport durch bedarfsgerechte Angebote für junge Erwachsene sowie für das mittlere Erwachsenenalter, insbesondere für Mädchen und Frauen.
  • Förderung des olympischen Spitzensports mit dem Ziel internationaler Erfolge.
  • Entwicklung zeitgemäßer Angebote in seinen Sportarten und Fachgebieten.

Anhand dieser Aussagen wird versucht, die umfangreiche Verbandsarbeit zu operationalisieren und eine stärkere Fokussierung auf die Kernaufgaben zu erreichen. Ein Resultat dieser Operationalisierung sind die entstandenen Marken Kinderturnen, Gymwelt und Turnen!.

Geschichte

Der DTB wurde 1848 auf dem 1. Deutschen Turntag in Hanau gegründet. Ein erstes Deutsches Turnfest wurde 1860 in Coburg ausgetragen. Das Deutsche Turnfest findet bis heute alle vier Jahre statt. Das nächste Turnfest findet 2009 in Frankfurt statt. 1868 ging der DTB in der Deutschen Turnerschaft auf. Parallel zum DTB wurde 1893 der sozialdemokratisch orientierte Arbeiterturnerbund (ATB) gegründet, der sich seit 1919 Arbeiter- Turn- und Sport-Bund (ATSB) nannte und 1933 von den Nationalsozialisten verboten wurde. 1936 erfolgte die Selbstauflösung des DTB im Zuge der Gleichschaltung in der Zeit des Nationalsozialismus. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der DTB 1950 in Tübingen erneut gegründet und wies 1952 bereits 900.000 Mitglieder in über 6.100 Vereinen auf. 1953 gab es das erste Deutsche Turnfest der Bundesrepublik. Austragungsort war Hamburg. 2005 fand in Berlin das erste Internationale Deutsche Turnfest (IDTF) statt. Der DTB war 2007 Ausrichter der EnBW Turn-WM Stuttgart (1. bis 9. September).

Technisches Komitee Trampolinturnen (TK)

Das TK ist für den Bereich Trampolinturnen in Deutschland das höchste Gremium.

Landesturnverbände

Regional ist der DTB in 21 Landesturnverbände gegliedert (in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg gibt es jeweils mehr als einen Verband): Badischer Turner-Bund, Bayerischer Turnspiel-Verband, Bayerischer Turnverband, Berliner Turnerbund, Bremer Turnverband, Hessischer Turnverband, Landesturnverband Sachsen-Anhalt, Märkischer TurnerBund Brandenburg, Niedersächsischer Turnerbund, Pfälzer Turnerbund, Rheinhessischer Turnerbund, Rheinischer Turnerbund, Saarländischer Turnerbund, Sächsischer Turn-Verband, Schleswig-Holsteinischer Turnverband, Schwäbischer Turnerbund, Thüringer Turnverband, Turnverband Mecklenburg-Vorpommern, Turnverband Mittelrhein, Verband für Turnen und Freizeit-Landesorganisation Hamburg, Westfälischer Turnerbund.



Internetauftritt

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themen
Mitmachen
Werkzeuge