Pflichtübung P3

Aus Trampolinwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pflichtelemente/-reihenfolge

1) Sitzsprung 0,0 Punkte
2) Sprung zum Stand 0,0 Punkte
3) Grätschwinkelsprung 0,0 Punkte
4) ½ Schraube in den Sitz 0,1 Punkte
5) ½ Schraube in den Stand 0,1 Punkte
6) Hocksprung 0,0 Punkte
7) Sitzsprung 0,0 Punkte
8) ½ Schraube in den Sitz 0,1 Punkte
9) Sprung zum Stand 0,0 Punkte
10) ½ Standsprungschraube 0,1 Punkte
0,4 Punkte

Besonderheiten

Bei der P3 darf das Anspringen nur mit drei Sprünge erfolgen. Nach der halben Schraube darf der/die Turner/in noch einen Sprung machen - dann muss er 3 Sekunden stehen. Sportler, die erst angefangen haben springen meistens die P3.

Schwierigkeiten beim Erlernen

  • Häufig turnen junge Sportler zwischen Sprung 5 und 6 einen Standsprung. Übt man dann nur die Sprünge 4-6 in Kombination, ist das Problem schnell behoben.
  • Sprung 9 - Sprung zum Stand wird als ½ Schraube in den Stand geturnt. Auch hier hat bisher nur das Turnen der Kombination Sprung 7-10 geholfen.
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themen
Mitmachen
Werkzeuge